Norderney entdecken

Den Namen Königin der Ostfriesischen Inseln trägt Norderney zurecht: Hier können Sie entspannen und neue Kräfte für den Alltag sammeln. Norderney hat eine Länge von ca. 14,5 km und eine maximale Breite von 2,5 km. Heute gehört die Insel mit ihrer Landschaft aus Dünen, Salzwiesen und Watt zum Nationalpark des Niedersächsischen Wattenmeeres. Am Hafen befindet sich das Haus des Nationalparks Wattenmeer, in dem neben der Ausstellung und Filmvorführungen auch Führungen durch den Nationalpark angeboten werden.

Neben Wattwanderungen, Reiten und Baden bietet die Insel ideale Möglichkeiten zum Radfahren, Tennis spielen, Golfen, Surfen, Segeln und vielem mehr. Desweiteren gibt es ein interessantes kulturelles Angebot, mit zahlreichen Theatervorstellungen, abendlichen Konzerten und einem Kinoprogramm.

In den letzten Jahren hat sich auf Norderney viel getan.
Neben den traditionellen Restaurants und Cafes haben neue exzellente Restaurants, stylische Bars und ChillOut Lounges (z.B. Milchbar, Weiβe Düne) eröffnet. Hochwertige Mode und Designer Boutiquen sind entstanden und bieten ihnen nun die Möglichkeit einer erlebnisreichen Shoppingtour im Stadtkern Norderneys.